Die Berechnung erfolgt nach Zeit: je Stunde
60,00 €
Ersttermin: Aufnahme kompletter Krankengeschichte, Befunderstellung, Gangbildanalyse, Erstbehandlung Hund (70 - 90 Min. Dauer, je nach Fall) Katzen & andere Kleintiere (ca. 45 - 60 Min.)
70,00 - 90,00 € ab 45,00 €
Folge-Behandlung  Osteopathie/Physiotherapie incl. Nachgespräch oder Beratung: z. B. 30 Min.  45 Min. (Abrechnung nach Minuten. Länge variiert zwischen 35 - 60 Min., je nach Befund & Tierart)
30,00 € 45,00 €
Ausführlicher schriftlicher Therapiebericht / Befund (z. B. für den Tierarzt)
ab  10,00 €
Geschenk-Gutschein (z. B. für eine Hot Stone-Massage)
Wunschwert
Kurse, Seminare (z. B. Massagekurs)
auf Anfrage
Beratungskosten - 10 Min. (auch per Telefon oder E-Mail) Rückmeldungen zu Patienten nach Behandlung sind natürlich kostenlos.
10,00 €
Hausbesuche zzgl. Anfahrt aus  31188 Holle-Heersum je Doppel-km
0,50 €
Physiotherapie
Wann ist eine Behandlung sinnvoll? Bei: ED (Ellenbogen-Dysplasie) IPA (Isolierter Processus Anconeus) FPC (Fragmentierter Processus Coronoideus) OCD (Osteochondrosis Dissecans) HD (Hüftgelenks-Dysplasie), Patellaluxation, Arthrosen Krankheiten von Muskeln, Sehnen, Bändern: Kreuzbandriss, Muskelabbau, -verkürzung Wirbelsäulenprobleme: Blockaden,  Spondylosen, Schmetterlings- und Keilwirbel, Schon- / Fehlhaltungen: Skoliose (seitliche Verkrümmung), Aufwölbung, Senkrücken Neurologische Erkrankungen: Bandscheibenvorfall, Lähmungen, Wobbler-Syndrom, Cauda-Equina- Kompressionssyndrom Zur Vorsorge bei gesunden Tieren Reha nach OP: Lymphdrainage, Narbenbehandlung, Muskelaufbau Therapie vor OP: Begünstigt den Heilungsprozess Nach Traumen (Unfall), Amputation Schulmedizinisch austherapierte Tiere, bei denen evtl. keine Ursache festgestellt werden konnte
Meine Ausbildung bzw. Tätigkeit umfasst die folgenden Schwerpunkte: Krankengymnastik / Physiotherapie   Hot Stone-Massage Lymphdrainage Dehnungen Wärme- und Kältetherapie Manuelle Therapie Dorn-Therapie & Breuss-Massage Stabilisierende Übungen Lähmungsbehandlung, etc. Anatomie, Physiologie und Pathologie der Haussäugetiere Rassetypische Erkrankungen des Hundes Sicht- und Tastbefund Gangbildanalyse Verhalten des Hundes Hilfe bei der Auswahl eines passenden Geschirrs Beschäftigungsmöglichkeiten und Gedächtnisspiele für ältere und immobile Hunde und Katzen, damit diese nicht  "einrosten" Beratung bei orthopädischen Hilfsmitteln wie Rolli, Gehhilfe, Rampe bzw. Einstiegshilfe für das Auto Beratung und Abgabe naturheilkundlicher Nahrungs- Ergänzungen zur Unterstützung des    Bewegungsapparates und natürlicher Mittel  gegen Flöhe und Zecken